Ernährungsblog

Barbara ist Diplom Oecotrophologin und bloggt über Ernährungsthemen mit den Schwerpunkten Abnehmen, Gewichts-Management, anti-entzündliche und anti-oxidative Ernährung.

  • Folgen Sie mir : 

  • Like me

Ernährung news & tips - Blog

Top versorgt mit pflanzlichen Lebensmitteln. Lecker, alltagstauglich. Vegan.

Geschrieben von Barbara Konitzer. Veröffentlicht in Für Sie gesehen.

vegan essen

Abwechslungsreich, alltagstauglich und gut versorgt mit Nährstoffen, gar nicht so kompliziert und ganz entspannt. Wie das aussehen kann zeigen Katrin und Daniel in ihrem veganen Ernährungskurs. Auch für Nicht-Veganer die abwechslungsreicher mit unverarbeiteten pflanzlichen Lebensmitteln kochen wollen und sich über alltagserprobte Rezepte und Tipps freuen. Buchbesprechung.

Die Möglichst-Diät: Der entspannte vegane Ernährungskurs
Go Vegan oder auch nicht! Wer auf der Suche nach Orientierung im Dschungel der (zum Teil widersprüchlichen) Ernährungsinformationen ist, wer den Einstieg in die vegane Ernährung plant, wer seine vegane Ernährung in Richtung 'vollwertig' optimieren will, wer gerne schmackhafte Rezepte auf pflanzlicher Basis stöbert und dankbar für alltagstaugliche Einkaufs- und Küchentipps ist, dem könnte "Die Möglichst-Diät" gefallen. Unprätentiös und souverän zeigen Katrin Schäfer und Daniel Roth in ihrem Ernährungskurs wie eine vollwertige vegane Ernährung aussehen kann. Der Titel deutet schon darauf hin, dass es hier entspannt zugehen wird. „Ausnahmen sind ausdrücklich erlaubt“. Die beiden Autoren sind Profis. Sie essen seit sieben Jahren vegan und sind passionierte (Marathon-)Läufer. Auf beVegt bloggen sie unterhaltsam über ihre Aktivitäten und lassen Leser und Community an ihrer Entwicklung teilhaben. Der Ernährungskurs ist im gleichen Stil gehalten. Das Prinzip ihres Ernährungskonzepts ist leicht verständlich und eingängig. Die drei wichtigsten Regeln lauten:

Koche möglichst oft selbst.
Ernähre dich möglichst abwechslungsreich.
Verwende möglichst vollwertige, unverarbeitete Lebensmittel.

Mit der ‚Superformel' "A Grain, A Bean & A Green", also der Kombination von Getreide, Hülsenfrüchten und Gemüse, einem cleveren Einsatz von guten Ölen, Samen, Früchten und Nüssen bekommen Veganer die Nährstoffe die sie brauchen. Die Frage nach der Vitamin B12 Supplementierung wird selbstverständlich bejaht, ebenso wie alle releventen Fragen zur bedarfsdeckenden veganen Ernährung geklärt werden. Damit das mit den möglichst unverarbeiteten Lebensmitteln, dem möglichst oft selbst Kochen und der möglichst abwechslungsreichen Ernährung möglichst gut klappt, gibt es alltagserprobte Tipps und Videos rund um Einkaufsplanung, Vorratshaltung und Küchenhelfer. Das ist das Besondere an diesem Programm. Ein Video-Rundgang durch ihre Küche lädt gleich dazu ein, ein bisschen mehr Organisation in die eigene Küche zu bringen und das persönliche Lebensmittelvorräte-Management zu überdenken. Themen wie nützliche Küchenhelfer, Außerhausverpflegung und Heißhunger runden das Programm ab. Zu guter Letzt wird auch noch mit ein paar Ernährungsmythen aufgeräumt. Mit 28 Ernährungsplänen und 46 schön bebilderten Rezepten ausgestattet, kann man sich Woche für Woche abwechslungsreich durch die veganen Gerichte kochen. Gut versorgt mit Nährstoffen und gar nicht so kompliziert. Kurzum, ein gelungenes Rundumprogramm (mit Hörbuchversion). Kompetent, einfühlsam und erfrischend unverkrampft. Vegane Neulinge sollten sich das nicht entgehen lassen. Bestens aber auch für Nicht-Veganer geeignet, die abwechslungsreicher mit pflanzlichen Lebensmitteln kochen wollen, sich über alltagserprobte Tipps freuen und einen kleinen Stubser zum Kochen mit vollwertigen, unverarbeiteten Lebensmitteln brauchen. Wirklich schön gemacht!