Ernährungsblog

Barbara ist Diplom Oecotrophologin und bloggt über Ernährungsthemen mit den Schwerpunkten Abnehmen, Gewichts-Management, anti-entzündliche und anti-oxidative Ernährung.

  • Folgen Sie mir : 

  • Like me

Ernährung news & tips - Blog

Food Revolution 2017 - Kinder fit machen

Geschrieben von Barbara Konitzer. Veröffentlicht in Für Sie gesehen.

Food Revolution 2017

Gutes Essen ist die Basis für ein gutes Leben. Davon ist Jamie Oliver überzeugt und setzt sich mit aller Kraft dafür ein. Seine Stiftung und die Food Revolution Community engagieren sich für Ernährungserziehung, Kochfertigkeiten, gesunde Ernährung für Kinder und deren Familien, Nachhaltigkeit und Esskultur. Kinder stehen im Mittelpunkt der Aktionen. Politiker werden in die Pflicht genommen. 

Junk Food Marketing wird der Kampf angesagt
Kinder werden um des Profits willen durch Werbung auf agressive Weise während der Kinderfernsehzeiten und mit „Advergames“ auf ungesunde Lebensmittel (stark fett-, salz- oder zuckerhaltige Produkte wie Pommes frites, Kartoffelchips, Weißmehlprodukte, Süßwaren, Snacks und gesüßte Getränke) - auch als (engl.) Junk Food bezeichnet - konditioniert. „Advergames" nennt man interaktive Spiele, die in unterhaltsamer Form der Werbung dienen. Kinder werde als Akteure einbezogen und so an Marken gebunden. Mit gravierenden Folgen.

41 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind bereits übergewichtig oder fettleibig.

Wir brauchen eine Food Revolution die das Problem an den Wurzeln packt. Eltern allein können das Problem nicht stemmen. Die staatlichen Gesundheitskampagnen wirken angesichts des Aufwands der Lebensmittelindustrie Kindern und Erwachsenen Junk Food schmackhaft zu machen geradezu zwergenhaft. Es muss jetzt politisch gehandelt werden. Junk-Food-Marketing, fehlende Ernährungserziehung und unregulierter Zuckerzusatz in alltäglichen Lebensmitteln gefährden die Gesundheit von Kindern und künftigen Generationen. Die Konsequenzen für den Einzelnen, das Gesundheitswesen und die Gesellschaft werden verheerend sein. Jamie Oliver fordert sechs Maßnahmen die konsequent umgesetzt werden müssen um eine radikale Wende herbeizuführen. Das sind

  • die Besteuerung von zuckerhaltigen Getränken,
  • die Reduzierung von Zuckerzusatz in Lebensmitteln,
  • faires Marketing (Verbot von Lebensmittelwerbung die sich an Kinder richtet und das Verbot, zuckerhaltige Produkte zu bewerben),
  • klare Produktkennzeichnung,
  • Zugang zu gesunder Schulverpflegung und
  • Ernährungserziehung mit nationalen Richtlinien.

Kinder fit machen - Junk Food Marketing durchschauen
Die diesjährige Food Revolution Kampagne will Kinder und ihre Eltern für Junk Food Werbung und Manipulationen der Lebensmittelindustrie sensibilisieren. Junk Food Werbung soll von Kindern erkannt und durchschaut werden. Mit kreativen Aktionen sollen sie für gesündere Alternativen begeistert werden. Schauen Sie auf der Food Revolution Homepage vorbei. Sie werden wertvolle Informationen, schöne Rezepte und tolles pädagogisches Material entdecken. Wer auf SCHOOLS und KIDS klickt findet Quizfragen, Posters, Ausmalbilder und Material für Lehrer und Eltern. Es gibt wieder tolle Rezepte, einfach erklärt und schön bebildert. Gesundes FRÜHSTÜCK gehört dazu. Damit auch wirklich alle kochen können hat Jamie Oliver zehn Rezepte zusammengestellt und jedes Rezept mit einer Kochanleitung versehen. Zusammen vermitteln 10 GERICHTE die Grundlagen des Kochens. Er spricht von den „Ten recipes to save your life“ und meint damit, dass mit diesen Fertigkeiten ausgestattet, jeder ausgewogen, alltags- und familientauglich kochen kann. Vom Käse- Omlette über Hummus zu Lammragout . . . 

Dem Kochspaß steht damit nichts mehr im Wege. Jeder kann zum Food Revolutionär werden. Starten Sie durch und kochen Sie sich mit Ihrer Familie durch ein paar schöne Rezepte.

Food Revolution im Mai
Mai ist traditionell der Monat in dem wir bunt, laut und festlich den Food Revolution Day feiern. Er war für den 19. Mai geplant. Angesichts der bevorstehenden Wahlen in Großbritannien kann der Food Revolution Day nicht so groß wie üblich stattfinden. Das heißt aber nicht, dass wir diesen Monat verstreichen lassen ohne uns gut gelaunt und ideenreich für gesunde Ernährung zu engagieren. Food Revolutionäre auf der ganzen Welt planen wieder ihre kleinen und großen Events und wie jedes Jahr kann man sich auf Jamie Olivers Homepage als Food Revolution Revolutionär registrieren. Die Food Revolution Community ist eine Bewegung von engagierten Menschen auf der ganzen Welt. Es wird gekocht, aufgeklärt, animiert und gefeiert. Hobby-Köche, Eltern, Lehrer, Erzieher, Küchenchefs und Foodies sind mit dabei. Machen Sie mit!. Aktionen in Schulen oder Kindergärten sind willkommen. Kochen Sie mit Ihren Kindern und Freunden. Food Revolution ist jeden Tag und beginnt in der Küche und am Esstisch.

Wir wünschen uns ein gesünderes Nahrungsmittelsystem und fordern werbefreie Zeiten während der Kinderfernsehzeiten. Wir wollen Kinder stark machen und Familien zum Kochen animieren!   

http://www.euro.who.int/de/media-centre/sections/press-releases/2016/11/new-whoeurope-report-calls-for-urgent-action-to-protect-children-from-digital-marketing-of-food